• Teaser

Conversionrate

Conversion steigern - Die Handlung des Kunden lenken

Im Online Marketing steht der Begriff Conversion für die Umwandlung von Interessenten in Kunden. Über Links und Kampagnen werden Interessenten auf die Website aufmerksam und sorgen für Traffic. Doch der Erfolg des Marketings wird nicht allein am Traffic, sondern an der Steigerung der Umsätze gemessen. Hier kommt die Conversionrate ins Spiel und gilt als wichtige Messgrösse, durch welche die Wirkungskette ermittelt wird. Conversion ist somit ein Stilmittel für die Analyse der Werbewirkung und beruht auf messbaren Ergebnissen. Die Werbewirkung kann sich über einen Kauf, aber auch eine Anmeldung als registrierter Nutzer oder die Kontaktaufnahme zum Seitenbetreiber definieren. Im Endeffekt spricht man von Conversion - der englischen Bezeichnung für Umwandlung, wenn ein Besucher auf Websites eine Handlung vornimmt und echtes Interesse begründet.

Die Bedeutung, Wichtigkeit und Berechnung der Conversionrate

Das Ziel jeder Marketing Strategie ist die Gewinnung neuer Kunden. Die Erreichbarkeit der Zielsetzung basiert auf verschiedenen Strategien, mit denen Sie die Zielgruppe auf sich aufmerksam machen und Interesse wecken. Die Conversion steht immer im direkten Kontext zur Veröffentlichung einer Kampagne oder einer Bekanntmachung neuer Informationen und steht für die Handlung, die sich von Seiten der Zielgruppe daraus ergibt. Je höher die Conversionrate, umso erfolgreicher ist Ihr Unternehmen. Umsatz erzielen Sie nicht durch zahlreiche Besucher, sondern durch die Interessenten, die eine Handlung vornehmen und dadurch ihr Interesse bekunden. Das kann die Anmeldung in Ihrem Shop oder auf der Website, die Inanspruchnahme Ihrer Dienstleistung oder die Registrierung für Ihren Newsletter und jede andere Form der Kontaktaufnahme zu Ihnen sein. Die Conversionrate wird in Prozent ermittelt und bezieht sich dabei immer auf den Wert 1.000 als Basis und den Kontext zu den vorgenommenen Handlungen. So ergibt sich beispielsweise eine Conversionrate von 4, wenn 40 Besucher nach Veröffentlichung Ihrer Kampagne handeln und eine Aktivität vornehmen. Die durchschnittliche Conversionrate liegt zwischen einem und fünf Prozent, wobei Sie mit fünf Prozent bereits eine hohe Conversion aufweisen und viele Besucher mit Ihrem Angebot überzeugt haben.

Möglichkeiten zur Steigerung der Conversionrate

Da die Conversion im direkten Zusammenhang mit Ihrem Marketing steht, können Sie die Conversionrate steigern und den prozentualen Wert erhöhen. Im Rahmen der Optimierung Ihrer Website können Sie die Conversion steigern und verschiedene Stilmittel anwenden, um Ihre Reichweite, die Bekanntheit und Akzeptanz Ihrer Zielgruppe zu erhöhen. Je mehr Besucher von Ihrem Konzept überzeugt sind, umso höher wird die Conversion und umso mehr steigert sich Ihr Erfolg. Die Optimierung der Conversionrate basiert auf verschiedenen Faktoren, die zu gleichen Teilen wichtig und einflussnehmend sind. Um zu optimieren, müssen Sie die einzelnen Einflüsse kennen und analysieren sowie Ihr Marketing entsprechend ausrichten.

Ein wichtiger Bereich sind die Besucher Ihrer Website. Sprechen Sie Ihre Zielgruppe an und gehen im Marketing zielgruppenorientiert vor, erhöht sich der Erfolg Ihrer Kampagnen und die Conversion steigert sich parallel. Ebenso spielen die Qualität Ihrer Website und Angebote eine übergeordnete Rolle. Die Preise, Verfügbarkeiten, die Lieferfristen und die Produktqualität beeinflussen die Conversionrate nachhaltig und wirken sich auf die Zufriedenheit der Besucher aus. Der dritte Grundpfeiler einer Conversion Steigerung basiert auf der Usability Ihrer Website. Je nutzerfreundlicher und überzeugender Ihr Angebot ist, umso mehr Besucher handeln und beeinflussen dadurch die Steigerung der Conversionrate.

Analysen und regelmässiges Monitoring geben Ihnen wichtige Hinweise, wo Optimierungsbedarf besteht und welche Massnahmen Ihre Zielgruppe überzeugen. Eine moderne und nutzerfreundliche Homepage, hochwertige Angebote und deren Verfügbarkeit sowie schnelle Lieferfristen, ein ausgewogenes Verhältnis aus Preis und Leistung, der Mehrwert für den Kunden und ein Alleinstellungsmerkmal sind massgeblich für die Conversion verantwortlich.

Erfolg wird am Ergebnis gemessen

Die hohe Besucherfrequenz und hoher Traffic bilden die Grundlage für die Conversion. Dennoch sind diese Faktoren für die Steigerung der Conversionrate nicht ausreichend. Wenn aus Besuchern Kunden werden, die mit einer Handlung reagieren und Ihr Angebot annehmen, steigert dieser Aspekt die Conversionrate. Erfolgsorientierte Unternehmen widmen der Zielgruppenforschung höchste Aufmerksamkeit. Denn eine Steigerung der Conversionsrate ist nur möglich, wenn Sie mit Ihren Angeboten und den Marketing Strategien die richtigen Besucher auf Ihre Website führen. Dazu müssen Sie herausfinden, wo sich Ihre Zielgruppe aufhält und welche Kanäle für Ihr Marketing von Bedeutung sind. Je intensiver und umfangreicher Sie forschen und die Bedürfnisse der Zielgruppe ermitteln, umso präziser können Sie auf den Anspruch eingehen und den Grundstein für den Anstieg der Conversion legen. Die Conversionrate ist keine statische Kennzahl, sondern befindet sich in stetiger Veränderung.

Richten Sie Ihr Online Marketing auf die Zielgruppe aus und fördern damit die Conversion. Professionell entwickelte Strategien und Massnahmen haben sich in der Steigerung der Conversionrate als besonders zielführend erwiesen. Eine Abhebung von Ihren Mitbewerbern multipliziert die Aufmerksamkeit und Akzeptanz durch Ihre Zielgruppe.

Haben Sie Freiräume?

Kontaktieren Sie uns noch heute ganz unverbindlich. Gerne unterstützen wir Sie bei der Optimierung Ihrer Conversionrate für mehr Umsatz in Ihrem Unternehmen.

Technologien

Zusammen Grosses bewirken

  • Anschrift
    Templatestore Lynn
    Vogelsangstrasse 13
    8618 Oetwil am See

    +41 (0)44 420 10 10
     
  • E-Mail
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Follow

Twitter